BESCHÄFTIGUNG - Spiel und Spass für Zwei- und Vierbeiner

Hunde stecken voller Tatendrang. Das ist eine tolle Eigenschaft, die der Mensch in früheren Zeiten zu nutzen wusste, in dem er den Hund für die unterschiedlichsten Aufgaben und Arbeiten einsetzte. Mit Beginn des Industrialisierungszeitalters verlor der Hund jedoch immer mehr als Arbeitstier an Bedeutung. Dennoch möchte unser Vierbeiner beschäftigt und richtig ausgelastet werden, und das sowohl körperlich als auch mental. 

Vor allem Arbeitshunde wie beispielsweise Hütehunde, Jagdhunde und Hofhunde sowie andere Hunde die zu einem Dienstleistungszweck gezüchtet wurden, benötigen meist mehr als nur Spazieren gehen und ein Dasein als Begleit- oder Familienhund. Doch es ist nicht immer möglich einen Hund entsprechend seinen Fähigkeiten auszulasten. Denn nicht jeder Besitzer einer Jagdhunderasse ist selbst Jäger oder möchte dies werden. Dennoch sollte sich dann um eine entsprechende Ersatzbeschäftigung gekümmert werden. 

 

Richtige Beschäftigung für den Hund ist enorm wichtig und sorgt dafür das der Hund ausgeglichen und zufrieden ist. Der Bedarf an artgerechter Auslastung ist von Rasse zu Rasse, und sogar von Hund zu Hund innerhalb einer Rasse sehr unterschiedlich.  Außerdem ist eine intensive Form der gemeinsamen Beschäftigung sehr beziehungsfördern. 

 

Hier findet ihr für jeden Hund die optimale Beschäftigung, Spiele und Auslastung die sowohl Vierbeiner als auch Zweibeinern Freude bereitet.